Veranstaltung „Wertschöpfung durch Bürgerenergie im Burgenlandkreis“

Liebe Freunde, auch wir machen uns Gedanken zum Strukturwandel. darum laden wir alle interessierten Bürger ein, zur Veranstaltung am 19.11.2018 nach Lützen zu kommen.

Donnerstag, 29. November 2018 um 18 Uhr
Ort: Gasthof „Roter Löwe“, Ernst-Thälmann-Straße 9 , 06686 Lützen
Anmeldung unter info@helionat.de oder 0391-557 600 20
Die Teilnahme ist kostenfrei

Weitere Informationen gibt es hier: Plakat Workshop (PDF)

Großdemonstration am Hambacher Forst

Es war groooß, es war rieeesig – und wir waren dabei. Gut 50.000 Menschen waren am Samstag am Hambacher Forst um an der bis dahin größten Demo für die Erhaltung des Hambacher Forst und einen schnellen Kohleausstieg. Die Gerichte hatten erst lurz vor der Demomonstration einen vorläufigen Rodungsstopp erlassen, sowie per Eilverfahren die Veranstaltung genehmigt, nachdem die Polizei versucht hatte sie zu verbieten. weiterlesen

Klimacamp Leipziger Land

Auf dem ersten Klimacamp Leipziger Land haben wir die Türen unserer Aktion „Kein Kohlestrom“ augfestellt. Es war eine Aktion, die wir 2014 im Rahmen des 3. Klimacamps in Hohenmölsen durchgeführt hatten. Während der gesamten Zeit des Klimacamps waren wir mit unserer Ausstellung über die Arbeit der BI Zukunft statt Braunkohle Region Lützen präsent und auch immer wieder vor Ort aktiv. weiterlesen

Dorffest für den Erhalt von Pödelwitz

Am Sonntag den 29.07.2018 hat das Bündnis „Pödelwitz bleibt!“ gemeinsam mit dem Klimacamp zum Dorffest in Pöedlwitz eingeladen. Unsere BI hat das Dorffest gemeinsam mit dem BUND Kreisverband Burgenlandkreis dabei unterstützt. Zur Verpflegung haben wir unseren selbstgebackenen Kuchen angeboten. Es kamen viele Gäste aus der Region, um ihre Solidarität mit den Pödelwitzern zu zeigen und das Klimacamp kennenzulernen. Das Fest war ein Begegnungsraum für Kinder, Pödelwitzer, Klimaaktivisten und interessierte Nachbarn von Nah und Fern.

 

Demo „Klima retten! Kohle stoppen!“ in Leipzig

 

Am Samstag den 27.07. kamen etwa 500 Menschen zusammmen, um gemeinsam gegen den Kohleabbau und Kohleverstromung und den damit verbundenen Folgen zu demonstrieren. Die Demonstration mit dem Titel „Klima retten, Kohle stoppen“ fand parallel zum Start des Klimacamps im leipziger Land (Lausitzcamp) in Leipzig statt. Unsere Bi war natürlich vor Ort und auch der Arbeitskreis Energie des BUND. Eine Rede hielt unter anderem die energiepolitische Sprecherin der Grünen, Dorothea Frederking. Wir bedanken und herzlich bei Mojo und Christfried aus der Altmark für ihre Unterstützung.

Demo: Klima retten! Kohle stoppen! Am 28.07.2018

Am 28. Juli 2018 ruft ein breites Bündnis von Kohlegegner*innen in Leipzig zur Demo „Klima retten! Kohle stoppen!“ auf. Wir sind gegen ein ‚Weiter so‘ in der Braunkohlepolitik und fordern die Landes- und Bundesregiereung zum Handeln auf. Seien Sie dabei und setzten Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für einen Stopp der Braunkohle und die Rettung des Klimas in Sachsen und Deutschland und weltweit!

Am 28.07.2018 um 14:00Uhr am Naturkundemuseum Leipzig geht es los. Die Bürgerinitiative „Zukunft statt Braunkohle Region Lützen“ wird natürlich auch mit dabei sein und lädt alle interessierten Menschen ein sich anzuschließen. Weitere Informationen gibt es unter: www.kohle-stoppen.de