Kohlekommission tagt in Halle (Saale)

Am Montag hat die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“, besser bekannt als Kohlekommission, in Halle (Saale) getagt. Die Kommission kam nach Halle, um mit Betroffenen, Angestellten und Politikern vor Ort über den Kohlebergbau zu sprechen. Begleitet wurde die Veranstaltung am Vormittag von einer Demonstration die von der IG BCE und den Mitarbeitern der MIBRAG organisiert wurde. weiterlesen

Soliaktion für Hambacher Forst

 

Um unsere Solidarität mit dem Hambacher Forst zum Ausdruck zu bringen, haben wir gemeinsam mit der Initiative „Pödelwitz bleibt!“ ein Baumhaus gebaut und aufgestellt. Das Baumhaus wurde am 08.09. gebaut und eine Woche später feierlich aufgestellt. Zur Feier des Tages gab der bestaussehendste Chor aus Leipzig ein tolles Konzert und mit einer gemeinsamen Fotoaktion wurde das Baumhaus eingeweiht. weiterlesen

Klimacamp Leipziger Land

Auf dem ersten Klimacamp Leipziger Land haben wir die Türen unserer Aktion „Kein Kohlestrom“ augfestellt. Es war eine Aktion, die wir 2014 im Rahmen des 3. Klimacamps in Hohenmölsen durchgeführt hatten. Während der gesamten Zeit des Klimacamps waren wir mit unserer Ausstellung über die Arbeit der BI Zukunft statt Braunkohle Region Lützen präsent und auch immer wieder vor Ort aktiv. weiterlesen

Dorffest für den Erhalt von Pödelwitz

Am Sonntag den 29.07.2018 hat das Bündnis „Pödelwitz bleibt!“ gemeinsam mit dem Klimacamp zum Dorffest in Pöedlwitz eingeladen. Unsere BI hat das Dorffest gemeinsam mit dem BUND Kreisverband Burgenlandkreis dabei unterstützt. Zur Verpflegung haben wir unseren selbstgebackenen Kuchen angeboten. Es kamen viele Gäste aus der Region, um ihre Solidarität mit den Pödelwitzern zu zeigen und das Klimacamp kennenzulernen. Das Fest war ein Begegnungsraum für Kinder, Pödelwitzer, Klimaaktivisten und interessierte Nachbarn von Nah und Fern.

 

Demo „Klima retten! Kohle stoppen!“ in Leipzig

 

Am Samstag den 27.07. kamen etwa 500 Menschen zusammmen, um gemeinsam gegen den Kohleabbau und Kohleverstromung und den damit verbundenen Folgen zu demonstrieren. Die Demonstration mit dem Titel „Klima retten, Kohle stoppen“ fand parallel zum Start des Klimacamps im leipziger Land (Lausitzcamp) in Leipzig statt. Unsere Bi war natürlich vor Ort und auch der Arbeitskreis Energie des BUND. Eine Rede hielt unter anderem die energiepolitische Sprecherin der Grünen, Dorothea Frederking. Wir bedanken und herzlich bei Mojo und Christfried aus der Altmark für ihre Unterstützung.

Demo: Klima retten! Kohle stoppen! Am 28.07.2018

Am 28. Juli 2018 ruft ein breites Bündnis von Kohlegegner*innen in Leipzig zur Demo „Klima retten! Kohle stoppen!“ auf. Wir sind gegen ein ‚Weiter so‘ in der Braunkohlepolitik und fordern die Landes- und Bundesregiereung zum Handeln auf. Seien Sie dabei und setzten Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für einen Stopp der Braunkohle und die Rettung des Klimas in Sachsen und Deutschland und weltweit!

Am 28.07.2018 um 14:00Uhr am Naturkundemuseum Leipzig geht es los. Die Bürgerinitiative „Zukunft statt Braunkohle Region Lützen“ wird natürlich auch mit dabei sein und lädt alle interessierten Menschen ein sich anzuschließen. Weitere Informationen gibt es unter: www.kohle-stoppen.de