Artikel im Amtsblatt der Stadt Lützen vom 06. April 2017

Sehr geehrte Einwohner von Lützen,

im vergangenen Monat fanden in Lützen zwei von Bü90/GRÜNE und uns als BI organisierte Veranstaltungen statt, die von Ihnen prima angenommen wurden. Bei der ersten Veranstaltung ging es um die „Klage gegen Deponiepläne“, durch die erstmals betroffene Bürger der Einheitsgemeinde Lützen die Möglichkeit hatten, sich vom Bürgermeister der Stadt Pegau, Herrn Rösel, über das Vorhaben „Mineralstoffdeponie Profen Nord“ informieren zu lassen. Der Allgemeinmediziner Dr. Volkmar Sperling sprach über mögliche medizinischen Folgen für die Bevölkerung, die durch Deponien verursacht werden können. Durch einen Redaktionsbeitrag in der MZ darüber suchten Bürger erstmals Kontakt zu politischen Parteien, um sie um Hilfe zu bitten.
Die zweite Veranstaltung führte zu ersten Gesprächen mit verschiedenen Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft. Eingeladen waren der Landrat Götz Ulrich, Dr. Haase- MIBRAG, Chris Döhring- GETEC AG und Dr. Sabrina Schulz- E3G, die den Strukturwandel in der Lausitz begleitet. Durch Dorothea Frederking, Landtag Sachsen- Anhalt, die die Gesamtorganisation innehatte, wurden erste Vorstellungen zum „Strukturwandel für eine Zukunft ohne Braunkohle“ gemacht, die sich nun fortsetzt werden müssen. Pläne sind da, die Überlegungen mit Hans- Josef Fell, MdB a.D, Prof.Dr.Christian von Hirschhausen- DIW Berlin, Prof. Seitz – TU Merseburg, und Gerd Lippold, MdL Sachsen, weiterzuführen.
Heute möchten wir nun offiziell zu unserer diesjährigen 5. Radtour am 29. April einladen, die für die Einwohner Lützens nach einer kurzen Einführung um 12.30 Uhr auf dem Marktplatz Lützen danach um 13.00 Uhr startet. Sie führt in diesem Jahr aus aktuellem Anlass in die Nähe des geplanten Deponiegeländes.
Über Ihre rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Zum nächsten Treffen der Bürgerinitiative laden wir recht herzlich in das Nietzsche Geburtshaus Röcken am 20.April um 19.00 Uhr ein.

Dorothee Berthold, Bürgerinitiative “Zukunft statt Braunkohle- Region Lützen“

Amtsblatt der Stadt Lützen (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.